webdesign für hochbegabte

Webdesign für Hochbegabte

Wenn aus einer Idee ein Werk wird:

Webdesign für Hochbegabte

Eine Webseite ist ein Must-have für jedes Unternehmen, von einfach bis professionell. Und wer eine besitzt weiß, wie aufwendig und arbeitsintensiv es ist eine ansprechende Webseite zu erstellen. Denn eine Webseite ist eine Investition für mehrere Jahre.

Ganz gleich, ob du eine einfache rudimentäre Webseite zu neuem Glanz verhelfen oder die Neugestaltung in Auftrag gibst, eines ist klar: Die Webseite muss immer den Besucher ansprechen und abholen. Gerade das macht eine Webseite erfolgreich.

Heute geht es aber nicht um Tipps und Anleitungen für eine neue Webseite. Heute geht es um Clever People und wie und warum Dr. Karin Joder und ich ihre Webseite neu aufgesetzt haben.

Webdesign für Hochbegabte: Radikal ist für Hochbegabte eine Revolution

Ein radikal neuer Auftritt – von einfach auf ansprechend – mehr als nur ein paar Anpassungen. Die textlastige, nüchterne Webseite musste einem modernen Design weichen. Vielleicht lächelst du jetzt müde, da du schon lange eine stylishe Webseite betreibst, für Dr. Karin Joder aber war das eine intensive, neue Erfahrung. Fast so etwas wie eine kleine Revolution.

Unser gemeinsames Projekt startete über LinkedIn. Dort hatte ich Dr. Karin Joder per Zufall entdeckt und kontaktiert. Und es war wirklich ein guter Zufall. Dr. Karin Joder wollte schon seit langem ihre Webseite „gepimpt“ bekommen aber blieb immer skeptisch, ob ihr Thema auch verstanden wird, geschweige denn entsprechend dargestellt werden kann.  Erst als ich mit Grabesruhe erklärte, dass die existierende Webseite nicht ansprechend war und ich sie unterstützen kann, war klar, jetzt nimmt sie es ernst. Sie wollte „ANDERS“.

Hochbegabung und Webdesign: Die Zielgruppe ist anders.

Im Rückblick würde ich sagen, dass sie mit ihrer damaligen Webseite ziemlich genau dem abschreckenden Beispiel einer Webseite entsprach und auch unter ihrer Zielgruppe – den Hochbegabten – eher als Semi-Professionell denn als Expertin wahrgenommen wurde.

Sie hatte Lust auf einen radikalen Wandel. Einen Webauftritt á la Minimalismus vielleicht?! Edgy, nicht klar einzuordnen und dennoch ein starkes Statement. In jedem Fall unkonventionell, ein bisschen aus der Masse heraustreten und „hochbegabt“. Diese Attribute klingen vielleicht übertrieben, aber als Hochbegabte, war ein neuer Webauftritt fast so etwas wie eine kleine Revolution.

Hochbegabte reagieren anders auf Webdesign

Wie würden ihre Community Mitglieder darauf reagieren? Erfüllt die Plattform mit einem modernen Webauftritt immer noch die hohen Ansprüchen Hochbegabter? Wie wird Google die Webseite ranken? Stürzt die Seite in der Position ab und sie ist dann nur noch im Weltweitenweb-Nirvana eine von vielen? Was wird die neue Webseite für ihre Clever People Community ändern?  Diese Fragen fand ich hochspannend.

All’ das und mehr, wollten wir wissen. Dr. Karin Joder war bereit für eine Webseiten Typveränderung! Entschlossen machte ich mich ans Werk.  Mit jeder neu erstellten Unterseite hüpfte mein Herz ein klein wenig – vor Freude.

Ich war so an meine Vorgehensweise gewöhnt, dass ich vergaß zu hinterfragen, ob ich dieses Thema überhaupt verstehe. Hochbegabung! IQ 120+! Neurodiversität! Und so weiter.

Für mich bedeutete es erst mal mich in dieses komplexe Thema einzuarbeiten. Zusätzlich musste ich den vorhandenen Inhalt sortieren, um daraus eine plausible Seitenstruktur zu generieren. Nicht zu vergessen die Bildsprache, die auf der vorherigen Seite kaum bis fast gar nicht vorhanden war.

Ein neues Webdesign für Hochbegabte: Ein Projekt, dass sich gelohnt hat

Mit jedem Schritt, den wir gemeinsam machten, entstand ein frisches, modernes und ansprechendes Design.

Seit vier Jahren ist die alte Seite ersetzt und immer noch schaue ich auf die Webseite und bin überrascht, wie gut sie geworden ist. Gut, dass Dr. Karin Joder mich „machen“ ließ.

Dr. Karin Joder hat sich von ihrer alten Seite gelöst und nicht nur das. Es ist alles Eins: Der Entschluss die Webseite neu zu erstellen, mit Clever People ein großes Werk ins Leben zu rufen, genauso wie der Wille diese Community zu vergrößern und die Webseite mit einem neuen Look zu verschönern.  Vielleicht werden viele Besucher gleich wieder von der Seite abspringen, aber ganz sicher, werden neue Hochbegabte sich der Community Clever People anschließen. Durch die neue Webseite habe ich auch was für mich Neues „entdeckt“. Mein anders sein hat jetzt einen Namen: Intellektuell hochbegabt.

Die Zielgruppe der Webseite ist immer noch Hochbegabte, aber sie sieht jetzt professioneller aus.

Ja, ich glaube, Dr. Karin Joder wird nie wieder mit jemand anders arbeiten… …natürlich freue ich mich, wenn dem so ist.

Vielleicht hast Du auch Lust ein Re-Design deiner Webseite. Dann kontaktiere mich gerne.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top