Experten-Netzwerk

Initiativen zur Begabtenförderung

Hier finden Sie Initiativen und Einrichtungen, die sich die Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher zum Ziel gesetzt haben, z. B. durch Kursangebote, Projekte, Forschertage, Ferienangebote etc.

Nutzen Sie das Suchfeld, um z.B. nach dem Namen eines bestimmten Experten oder dessen Ort zu suchen oder ändern Sie die Sortierung:

Sortieren nach: NAME | PLZ | ORT


Dr. Becken, Nadine
Labor Logizack gGmbH

Colonnaden 72
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 36 16 42 72
Mobil: 0151 14 15 92 69

https://labor-logizack.de
info@labor-logizack.de

Das Labor Logizack ist eine gemeinnützige GmbH in Hamburg, die einen gesamtheitlichen Ansatz in der Begabtenförderung von Kindern und Jugendlichen verfolgt. Neben der Intelligenzdiagnostik und der Beratung von Eltern bieten wir von Montag bis Samstag Förderkurse für hochbegabte Kinder im Alter zwischen 3,5 und 17 Jahren an, wodurch eine individuelle Förderung gewährleistet wird. Dabei legen unsere erfahrenen Dozenten eine begabtenfreundliche Haltung an den Tag und betreuen die Logizack Kids in Kleingruppen von bis zu 10 Kindern. Die Kursinhalte erstrecken sich unter anderem auf naturwissenschaftliche und medizinische Themen, Sprachen, Kunst wie auch Strategiespiele. Wir nehmen an Wettbewerben teil, machen gemeinsame Ausflüge und bieten Projekttage in den Hamburger Schulferien an. Durch das gemeinsame Forschen und Experimentieren werden nicht nur kognitive, sondern auch soziale Aspekte gefördert. So wurden schon viele Freundschaften im Labor Logizack geschlossen und Seelenverwandte gefunden.

Elternberatung, Förderkurse für Kinder, Begabungsdiagnostik, Begabungsförderung


Studienrätin Schiemann, Stephanie
Mathe im Leben gGmbH

Arnimallee 2 / c/o Freie Universität Berlin, AG Ziegler
14195 Berlin
Berlin

Telefon: +49 30 838 75 659

https://www.mathe-im-leben.de
info@mathe-im-advent.de

Wir sind Mathe im Leben ... und der Überzeugung: Mathematik ist mehr als Rechnen. Mathematik ist Faszination, Liebe, Vielfalt, Alltag, Wissenschaft und Notwendigkeit. Mathematische Fähigkeiten wie das Erkennen von Mustern, kreatives Problemlösen und logisches Argumentieren bilden die Grundlage unserer Zukunft in Arbeit und Gesellschaft. Mathe im Leben verschickt 2-3 Mal im Jahr eine Mathematik-Rundmail an interessierte Mathematik-Lehrkräfte, -Didaktiker*innen und andere Personen. Wir geben Seminare in Schulen und Universitäten, um gemeinsam mit den MathelehrerInnen an einer Verbesserung des Unterrichts zu arbeiten. Unser Projekt „Mathe im Advent“ Seit 2008 vermitteln wir die Begeisterung für Mathematik erfolgreich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 2-10. Mathe im Advent steht unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Insgesamt registrierten sich bisher über 1 Million Kinder und Jugendliche, jedes Jahr werden es rund 150.000 mehr. Neugierig geworden? Schauen Sie gerne vorbei unter https://mathe-im-advent.de. Wir sind neben Mathe im Advent auch anderweitig aktiv, beispielsweise auf der „Langen Nacht der Wissenschaften“, dem „Girls Day“ oder bei „Meet and Code“.

Förderung mathematisch begabter und interessierter Kinder und Jugendlicher Unterstützung interessierter Mathematik-Lehrkräfte, -DidaktikerInnen und anderer Personen bei der Gestaltung des Mathematikunterrichts Mathematik-Wettbewerbe und Förderung der MINT-Begeisterung


Dr. Wegerich-Bauer, Birgit

Alter Wartweg 6
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Mobil: +49 163 87 57 298

https://www.myndun.org
birgit.wegerich-bauer@myndun.org

Unter dem Motto "Entspannt hochbegabt" möchte der Verein Myndun e.V. dazu beitragen, die Lebenssituation hochbegabter | hochkreativer | neurointensiver Menschen und ihrer Familien und Partner zu verbessern. Neben Angeboten zur Beratung und Aufklärungsarbeit, Workshops und Seminaren, hat der Verein sich vor allem zum Ziel gesetzt Einrichtungen und Formate zu schaffen, die speziell auf die Bedürfnisse von hochbegabten | hochkreativen | neurointensiven Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ausgerichtet sind. Im MyLab, einer Mischung aus Kreativlabor, Co-Learning- und Co-Working-Space, Treffpunkt und Erholungsinsel in Bad Kreuznach, kann in inspirierender und geschützter Atmosphäre altersübergreifend gemeinsam gedacht, gelacht und ausprobiert werden. Die Myndun-Academy bietet mit seinem Studium universalis ein Programm an, das Hochbegabte in ihrer Bildung so fördert, wie es klassische Schulen und Hochschulen nicht leisten können. Beobachtende Forschung, vernetzende Bildung und unterstützende Begleitung - on Campus oder online - im Mittelpunkt der Myndun-Academy steht der autodidaktische Ansatz in Form eines Bar Camp-Formats. Dabei werden die hochbegabten Studenten (von 14 Jahren bis hochbetagt) 1 zu 1 von Mentoren unterstützt und begleitet. In der Gemeinschaft Ähnlichdenkender aber dennoch Verschiedener hat die Einsamkeit für viele ein Ende und sie können ihr Potential zur vollen Entfaltung bringen.