So entstand Clever People - Das Netzwerk für Hochbegabung und Neurodiversität

Hohe Qualität und Service zu fairem Preis.

Haben Sie sich auch schon oft gefragt:

  • Wo kann ich intelligente und inspirierende Menschen treffen und mich mit ihnen auf Augenhöhe austauschen?
  • Wo finde ich endlich Menschen, mit denen ich mich verstehe, ohne mich erklären oder zurücknehmen zu müssen? 
  • Wo kann ich mich zu gesellschaftspolitischen oder anderen relevanten Themen informieren und kritisch austauschen, ohne den gängigen Mainstream-Meinungen folgen zu müssen?
  • Wo kann ich mich mit anderen vernetzen, um z. B. neue Projekte für und mit Hochbegabten zu starten, Vorurteile abzubauen oder eine neue berufliche Herausforderung zu finden?
  • Wo kann ich gezielt einen Lebenspartner, Freund, WG-Partner, Sparringspartner oder Mentor (m/w/d) finden, der zu mir passt?

Im Laufe meiner langjährigen Arbeit mit hochbegabten und neurodivers begabten Menschen im Rahmen meiner Privatpraxis für Hochbegabung in Kiel wurde ich mit diesen Fragen immer wieder konfrontiert.

Daraus entstand die Idee, das Projekt „Clever People“ ins Leben zu rufen.

 

Unsicher, ob Sie hochbegabt sind?

Auch wenn Sie sich erst seit kurzem mit Hochbegabung beschäftigen oder noch keine Begabungsdiagnostik gemacht haben, sind Sie bei Clever People herzlich willkommen. Sie können eine private Gast-Mitgliedschaft buchen, mit der Sie sich für die Dauer eines Jahres erst einmal in Ruhe umschauen, mit anderen Hochbegabten austauschen und dann in Ruhe entscheiden können, ob Sie eine Hochbegabungsdiagnostik in Anspruch nehmen möchten. Erfahrungsgemäß sind etwa 80% der Menschen, die sich bei Clever People wohlfühlen, auch hochbegabt (IQ 120+).

family2_sw_1000
Clever People – das Netzwerk auch für Eltern

Denn Austausch mit Gleichgesinnten ist immer hilfreich!

Wenn Sie als Eltern nach dem IQ Test erfahren, dass Ihr Kind hochbegabt ist oder auch andere neurodiverse Eigenschaften wie z. B. Hochsensibilität, Asperger-Autismus oder Synästhesie dazu kommen, sind Sie häufig erst mal erleichtert, endlich zu wissen, was mit Ihrem Kind los ist und warum es „so anders“ ist als die anderen.

Danach entstehen häufig Fragen, z. B. wie Sie mit Ihrem besonderen Kind weiter umgehen sollen, welche schulischen oder außerschulischen Förderangebote Sinn machen, wie Sie mit einem ggf. nicht hochbegabten Geschwisterkind umgehen sollen oder wie Sie z. B. mit dem Lehrkollegium an der Schule argumentieren sollen. Wenn Sie sich einen echten Austausch mit Eltern in ähnlicher Situation wünschen, sind Sie bei Clever People genau richtig.

Eltern, die eines oder mehrere hochbegabte Kinder anmelden möchten und gleichzeitig den Austausch mit anderen Eltern suchen, erhalten die Möglichkeit der Familienmitgliedschaft. Sie als Eltern erhalten dann ein sog. „Eltern-Profil“, für das von Ihnen kein IQ-Nachweis erforderlich ist, sofern Sie Ihr hochbegabtes Kind anmelden.

Diese Angebote gibt es:

Mehr Details

Privat Basis

Lohnt sich!

Mehr Details

Business Basis

Zahlt sich aus!

Mehr Details

Begabungsdiagnostik online

Nützt am meisten!

Mehr Details

Coaching online

Mehr geht nicht!

Ferner unterstützen Sie Experten ganz gezielt bei Fragen, Problemen und Schwierigkeiten.

Leiden an der Hochbegabung

Leiden an der Hochbegabung?

Von Karin Joder | 9. April 2022

Wenn man/frau am Leiden an der Hochbegabung etwas ändern will: Für einen guten Umgang mit der eigenen Hochbegabung. In den …

Leiden an der Hochbegabung? weiter »

webdesign für hochbegabte

Webdesign für Hochbegabte

Von reinhardt | 29. März 2022

Wenn aus einer Idee ein Werk wird: Webdesign für Hochbegabte Eine Webseite ist ein Must-have für jedes Unternehmen, von einfach …

Webdesign für Hochbegabte weiter »

Vorurteile beim Umgang mit Hochbegabung – immer wieder gerne!

Von Karin Joder | 10. April 2021

Vorurteile beim Umgang mit Hochbegabung gibt es schon seit Jahren. In meiner Privatpraxis für Hochbegabung arbeite ich seit 2003 sehr …

Vorurteile beim Umgang mit Hochbegabung – immer wieder gerne! weiter »

Warenkorb
Scroll to Top